1/4

Campus Design Coburg
 

Den Studenten des Designcampus  wird durch die Struktur der Anlage eine neue Mitte gegeben. Gleichzeitig geben die geplanten Gebäude der historischen Substanz aus Torhaus, alter Stadtmauer und den  Berghallen neuen Halt. Proportion, Höhenlage und äußere Gestalt des Neubaus gehen sensibel auf die angrenzenden z.T. historischen Gebäude ein. Dem Bestellbau dienen sie als städtebauliches Gegenüber. Die besondere Topographie wird geschickt genutzt, um die Tiefgarage unterzubringen, ohne dass sie zum bestimmenden Merkmal des Campus wird.

Vor allem aber wird das spannende Gelände durch die Anlage von Platz, Hof und Garten auf unterschiedlichen Niveaus für die Studenten wieder erlebbar gemacht. Die Natur wird neben dem Neubau und den bestehenden Gebäuden zu einem wesentlichen Qualitätsmerkmal des Geländes. Der städtebauliche Gedanke des Wettbewerbgewinns ist vor Ort deutlich spürbar. In seiner mäandrierenden Form passt sich das Wohnheim in die topographisch und städtebaulich problematische Situation ein und schafft für die Studierenden neben dem hinzugewonnenen Wohnraum attraktive Außenbereiche unterschiedlicher Qualität: 
Gegenüber dem Haupteingang des Bestellbaus hat sich im Zusammenspiel mit dem alten Torhaus am Eingang des Areals durch den Neubau ein Platz enfaltet. Dieser Bereich ist Hauptzugang des Studentenwohnheims und Außenfläche des angrenzenden Saals und hat eine hohe Aufenthaltsqualität. Der Innenhof hingegen orientiert sich zu der angrenzenden Streuobstwiese in die Landschaft hinaus. Gegenüber dem vorher beschriebenen Platz findet sich hier ein Grünraum, der das vorhandene Potenzial für die Studenten erlebbar macht. Anders als in der Auslobung des Wettbewerbs gehörte das angrenzende  Torhaus nicht mehr zum Planungsumfang. Das Studentenwohnheim musste hier auf Abstand bleiben und hat somit gegenüber der ursprünglichen Idee in seiner Gesamtform etwas an Spannung verloren.

STUDENTENWOHNHEIM
Coburg

LEISTUNGEN

2015

Leistungsphasen 1-4
vorbeugender Brandschutz

 

Realisierungswettbewerb
1.Preis





 

BE IN 
TOUCH